Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Diese Internetseite (www.echter.de) wird betrieben von der

Echter Verlag GmbH
Dominikanerplatz 8, 97070 Würzburg
Tel. 0391/660680 Fax 0931/6606823
E-Mail: info@echter.de

Mit der Abwicklung Ihrer Bestellung aus dem Internet haben wir einen Versandpartner beauftragt.

Ihr Vertragspartner ist daher

Brockhaus/Commission
Kreidlerstraße 9
70806 Kornwestheim
Tel. 07154/13270 Fa 07154/132713
Mail echter@brocom.de

§1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Brockhaus/Commission und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


§2 Bestellung

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf den Button In den Warenkorb, den wir unter dem Produkt eingeblendet haben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen, indem Sie zum Beginn des Bestellvorgangs zurückkehren. Den Bestellvorgang leiten Sie ein, in dem Sie das Schaltfeld Zur Kasse anklicken. Sie werden hierauf gebeten, sich mit Ihren Nutzerdaten anzumelden bzw. als Neukunde ein Nutzerkonto einzurichten oder den Gastzugang zu nutzen. Sind Sie im System angemeldet, werden Ihnen die Produkte angezeigt, die Sie in den Warenkorb gelegt haben. Sie haben hier die Möglichkeit, Produkte wieder aus dem Warenkorb zu entfernen. Um im Bestellvorgang weiter fortzufahren, betätigen Sie das Schaltfeld Zur Kasse. Sie erhalten hier eine Übersicht über sämtliche Produkte, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, sowie über sämtliche anderen etwaigen Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung anfallen.

Durch Betätigen der Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an unseren Partner Brockhaus/Commission weitergeleitet. Dort erfolgt die Annahme der Bestellung sowie die Rechnungsstellung und Inkasso. An Brockhaus/Commission ist auch ein eventueller Widerruf der Bestellung zu richten.


§ 3 Vertragsschluss

Bei einer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit:

Brockhaus/Commission
Kreidlerstraße 9
70806 Kornwestheim
Tel. 07154/13270 Fa 07154/132713
Mail echter@brocom.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:

Matthias Heinrich und Joachim Bachmann

Registergericht: Stuttgart

Registernummer: HRB 203242

(Für Österreich Mohr Morawa Wien, für die Schweiz ava Affoltern)

Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend mit einer als „Bestellbestätigung“ bezeichneten E-Mail informiert. Mit der „Bestellbestätigung“ kommt der Vertrag über den Erwerb eines Produktes zustande.

Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und wird Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, oder der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

§5 Versandkosten

Bei Lieferungen an Endabnehmer innerhalb der Europäischen Gemeinschaft liefern wir versandkostenfrei mit Ausnahme der Zeitschriften.

Lieferungen außerhalb der EU berechnen wir eine Versandkostenpauschale von € 5,00. Die Lieferung erfolgt über über DHL. Versandkosten für unsere Zeitschriften finden Sie beim jeweiligen Objekt.

Die Berechnung von Zöllen und Gebühren bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland können wir grundsätzlich nicht ausschließen. Zusätzliche Gebühren werden von unserer Seite jedoch nicht erhoben.

Bestellungen aus der Schweiz leiten wir an unsere dortigen Niederlassungen (ava/Affoltern) weiter. Es gelten jeweils die dortigen Geschäftsbedingungen sowie die dortigen Liefer- und Versandkosten

Bei Zeitschriftenabonnements sind die Versandkosten im Abonnementpreis enthalten.

§ 6 Zahlung

(1) Die Preise des Verkäufers werden in Euro angegeben. Soweit nicht abweichend vereinbart, ist der Kaufpreis ohne Abzug zahlbar innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung. Zahlen Sie bitte auf eines der folgenden Konten ein:

Empfänger: Brockhaus/Commision

(2) Der Besteller ist zur Aufrechnung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, von Verkäufer anerkannt wurden oder unstreitig sind. Der Besteller darf ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn sein Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt.

§7 Lieferung

(1) Die Lieferung erfolgt ab dem Lager des Verkäufers an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Soweit nichts Abweichendes vereinbart ist, beträgt die Lieferzeit innerhalb Deutschlands in der Regel 3-5 Werktage.

(2) Bei Bestellungen von Kunden mit Wohn- oder Geschäftssitz im Ausland oder bei begründeten Anhaltspunkten für ein Zahlungsausfallrisiko behält der Verkäufer sich vor, erst nach Erhalt des Kaufpreises nebst Versandkosten zu liefern (Vorkassevorbehalt). Falls der Verkäufer von dem Vorkassevorbehalt Gebrauch macht, wird der Besteller unverzüglich unterrichtet.

§8 Eigentumsvorbehalt

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der an den Besteller gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises geht das Eigentum an der Ware auf den Besteller über.

§9 Gewährleistung

Der Verkäufer haftet für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere den §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und bei Kunden, die Unternehmer i.S.d. § 14 BGB sind, ein Jahr. Sie beginnt mit der Lieferung der Ware.

§10 Haftung

(1) Der Verkäufer haftet in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

(2) In sonstigen Fällen haftet der Verkäufer - soweit in Abs.3 nicht abweichend geregelt - nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Besteller als Kunde regelmäßig vertrauen darf, und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist eine Haftung von Butzon & Bercker vorbehaltlich der Regelung in Abs.3 ausgeschlossen.

(3) Eine Haftung des Verkäufers für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt.

§11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Nur soweit der Besteller nicht Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, gilt als Erfüllungsort und Gerichtsstand, soweit per Gesetz nichts anderes zwingend vorgeschrieben ist, Stuttgart. Soweit der Besteller Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, gilt insoweit die gesetzliche Regelung.

(Stand: 01.03.2020)

 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR