Würzburger Diözesangeschichtsblätter 82 (2019)

Würzburger Diözesangeschichtsblätter 82 (2019)
Würzburger Diözesangeschichtsblätter 82 (2019)

Die Würzburger Diözesangeschichtsblätter 2019 zeichnen sich durch ein breites inhaltliches Spektrum aus. In unterschiedlicher Weise vertiefen sie Wissen
und Verständnis der Geschichte der Würzburger Ortskirche. Die Artikel im Abschnitt „Wissenschaftlicher Diskurs – Buchbesprechungen“ ergänzen und erweitern diese Einblicke und Reflexionen. Besonders erwähnt sei hierbei die intensive und problemorientierte Auseinandersetzung von Peter Herde mit dem Werk von Joseph Lemberg „Der Historiker ohne Eigenschaften. Eine Problemgeschichte des Mediävisten Friedrich Baethgen“ unter dem Titel „In memoriam Friedrich Baethgen. Ein Historiker des Papsttums in der Kritik“.

Herausgeber:
Wolfgang Weiß, geboren 1957, Dr. theol., M.A., Universitätsprofessor an der Katholisch-Theologischen Fakultät Würzburg.

Band 82

Im Auftrag des Würzburger Diözesangeschichtsvereins herausgegeben von Wolfgang Weiß in Verbindung mit Angelika Wendler.

422 Seiten, gebunden.
15,5 x 24 cm.
€ 49,00 (D) / € 50,40 (A)
ISSN 0342-3093
ISBN 978-3-429-05462-5

Reihe: Würzburger Diözesangeschichtsblätter, Band 82

Erscheinungstermin: 11.11.2019



Weiß, Wolfgang (Hrsg.)Alle Artikel von Weiß, Wolfgang (Hrsg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR