Würde und Rolle der Frau in der Spätantike

Würde und Rolle der Frau in der Spätantike
Würde und Rolle der Frau in der Spätantike

Die gesellschaftliche und rechtliche Stellung der Frau ist nicht nur allgemein, sondern auch in den Altertumswissenschaften gegenwärtig ein viel diskutiertes Thema. So stand der II. Würzburger Augustinus-Studientag, veranstaltet vom Zentrum für Augustinus-Forschung im Zusammenwirken mit den Instituten für Klassische Philologie sowie für Biblische Theologie an der Universität Würzburg, unter dem Motto 'Würde und Rolle der Frau in der Spätantike'. 

Die Beiträge beleuchten aus theologischer, philologischer und philosophischer Perspektive, wie in diesem historischen Kontext das Christentum, insbesondere in seiner Ausprägung durch den Kirchenvater Augustinus (354-430), wirkte. Die Stellung von Frauen im frühen Christentum ist ebenso Gegenstand wie die anthropologischen Prinzipien Augustins, seine Wertschätzung der Frau im allgemeinen und die Bedeutung, die er philosophierenden Frauen einräumte. Den Abschluss bildet die Präsentation der Zweitauflage des Corpus Augustinianum Gissense, der elektronischen Edition des augustinischen Gesamtwerks.

Cornelius Mayer, Prof. Dr. theol., Dr. h. c. geboren 1929, ist emeritierter Ordinarius für Systematische Theologie und Dogmengeschichte an der Universität Gießen, Hauptherausgeber des Augustinus-Lexikons und Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Augustinus-Forschung an der Universität Würzburg.

Alexander Eisgrub, Dr. phil., M. A., geboren 1970, ist Wissenschaftlicher Redaktor im Zentrum für Augustinus-Forschung an der Unviersität Würzburg und Lehrbeauftragter an der Universität Würzburg.

Unter Mitwirkung von Alexander Eisgrub

Beiträge des II. Würzburger Augustinus-Studientages am 3. Juli 2004

141 Seiten
15,5 x 22,5 cm. Broschur
€ 25,00 (D) / € 25,70 (A)
ISBN 978-3-429-04171-7

Reihe: Cassiciacum. Forschungen über Augustinus und den Augustinerorden, Band 39/3

RES ET SIGNA Augustinus-Studien 3



Mayer, Cornelius (Hg.)Alle Artikel von Mayer, Cornelius (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR