Wohlauf, die Luft geht frisch und rein

Wohlauf, die Luft geht frisch und rein
Wohlauf, die Luft geht frisch und rein

Das Frankenlied – eine milieuübergreifende theologische Goldgrube!

Nichts hasst der Theologe und Franke Ottmar Fuchs mehr als eine Theologie, die alles richtig macht und dabei richtig langweilig ist. So verlässt auch dieser ihm gewidmete Band alle ausgetrampelten Pfade und erkundet das „Lied der Franken“ als Ort einer fränkisch-kontextuellen Theologie.
Das Ergebnis ist ein komisch-kritisches Panorama narrativer Theologie der Lebenskunst mit unabsehbaren praktischen Folgen: Das Frankenlied sollte z.B in allen Kirchen-Gremien wie auch bei den Treffen der Vereine und Verbände regelmäßig gesungen und als geistlicher Einstieg meditiert werden. Und es muss fester Bestandteil des Gotteslobes (wie des Evangelischen Gesangbuches) werden – nicht nur in den Eigenteilen der fränkischen Bistümer, sondern in allen deutschen Provinzen.

Herausgeber:
Ulrike Bechmann, Dr. theol., geb. 1958, Professorin für Religionswissenschaft, Graz
Manfred Böhm, Dr. theol., geb. 1958, Leiter der Betriebsseelsorge, Bamberg
Joachim Kügler, Dr. theol., geb. 1958, Professor für Neues Testament, Bamberg

Deologische Dragdade zum Lied der Franken
Mit Zeichnungen von Ottmar Fuchs

Herausgegeben von Ulrike Bechmann/Manfred Böhm/Joachim Kügler

144 Seiten
12 x 20 cm. Gebunden
€ 10,00 (D) / CHF 17.50 / € 10,30 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03278-4



Bechmann Ulrike/Böhm Manfred/Kügler JoachimAlle Artikel von Bechmann Ulrike/Böhm Manfred/Kügler Joachim
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR