Woher? Wohin?

Woher? Wohin?
Woher? Wohin?

Chancen der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Eichstätts jahrhundertealte akademische Tradition zu bewahren und auszubauen war das brennende Anliegen Alfons Fleischmanns (1907-1998). Beharrlich und mit Weitblick arbeitete der Eichstätter Pastoral- und Moraltheologe an den Weichenstellungen, die nötig waren, um aus dem „Schatz dieser akademischen Tradition“ (Bischof Gregor Maria Hanke) eine attraktive Option für die Studienwahl junger aufgeschlossener Menschen im 21. Jahrhundert werden zu lassen. Seit gut drei Jahrzehnten nun gibt es die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU). Wie diese einzigartige Einrichtung im deutschen Sprachraum in die Zukunft zu führen ist und was dazu nottut, war  Thema des ersten Symposiums des Alfons-Fleischmann-Vereins (AFV) im März 2012 unter dem Titel „Katholische Universität: Sinn und Möglichkeiten“. Die im vorliegenden Band vereinten Beiträge zeigen: Alfons Fleischmanns brennendes Anliegen lebt fort.

Herausgeber:
Veit Neumann, Dr. theol., Professor für Pastoraltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten, Dozent für Pastoraltheologie am Rudolphinum Regensburg, Journalist.

 

Informationen zum Alfons-Fleischmann-Verein



Beiträge zum Symposium des Alfons-Fleischmann-Vereins 2012

120 Seiten
18 x 26 cm. Broschur
€ 15,00 (D) / CHF 21.90 / € 15,50 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03575-4



Neumann, VeitAlle Artikel von Neumann, Veit
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR