Wo alle anderen Sterne verlöschen

Wo alle anderen Sterne verlöschen
Wo alle anderen Sterne verlöschen

Kirche soll dort sein, wo es rau und hart, oft auch lieblos und ungerecht zugeht, so Papst Franziskus. Dort ist sie „in ihrem Element". Und warum? Weil der Glaube die beste, weil menschlichste Kunde ist; weil er eine Botschaft der Liebe, der Freude und der Hoffnung ist, die jedem Menschen, ja der ganzen Schöpfung gilt. Denn der christliche Glaube ermutigt dazu, von Gottes Barmherzigkeit und Güte möglichst groß zu denken, und hilft den Menschen so, sich weit über die Rolle als Konsument, Verbraucher und Kostenfaktor hinaus zu verstehen.
Dieser Glaube muss bezeugt werden. Nach einer Bestandsaufnahme behandelt der vorliegende Band vor allem Fragen der praktischen Glaubensweitergabe; darin werden theologische Reflexionen ergänzt durch pastoraltheologische, an der Praxis orientierte Erwägungen. Der Schlussteil widmet sich wichtigen Glaubenshelfern, insbesondere Karl Rahner und Eugen Drewermann.

Autor:
Rudolf Hubert, geboren 1958, ist Regionalleiter der Region Schwerin im Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V. Seit Schülerzeiten in der ehemaligen DDR beschäftigt er sich mit der Theologie Karl Rahners. Zuletzt erschien von ihm dazu im Echter Verlag „Im Geheimnis leben. Zum Wagnis des Glaubens in der Spur Karl Rahners ermutigen“.

Glaube als Zukunftsmodell

136 Seiten
12 x 20 cm. Broschur
€ 14,90 (D) / € 15,40 (A)
ISBN 978-3-429-05314-7

1. Auflage 2018



Hubert, RudolfAlle Artikel von Hubert, Rudolf
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR