Weiter als der Horizont

Weiter als der Horizont
Weiter als der Horizont

In Andreas Knapps Gedichten klingt die ungestillte Sehnsucht nach jener kühnen Liebe an, die aufs Ganze geht, die sich mit nichts weniger als dem lebendigen Gott begnügt. Es sind Such-Worte, die fern einer zerredeten Sakralsprache „geistesgegenwärtig“ aus dem Herzen kommen; Sehnsuchts-Worte, die sich nach dem unerschöpflichen „Du“ ausstrecken.
Die Texte, die den Leser mit in den Traditionsstrom jüdisch-christlicher Verheißungsgeschichte nehmen und große theologische Themen dichterisch verkünden, sind ganz und gar biblisch inspiriert. Wir hören keine mahnenden Appelle, sondern lauschen zarten „Klopfzeichen“, empfangen gastfreundliche Einla-dungen und theologie-kundige Wegweisungen „bis ans Tor der Sprache“. In ihnen wird deutlich, worin alle Theologie ihren Ursprung hat: im Gebet zu Gott.

Autor:
Andreas Knapp, Dr. theol., geb. 1958, Priester; nach der Promotion in der Hochschulseelsorge und der Priesterausbildung in Freiburg tätig; er lebt zur Zeit bei den „Kleinen Brüdern vom Evangelium“.

72 Seiten.
11,5 x 21 cm. Broschur.
€ 12,80 (D) / CHF 22.90 / € 13,20 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-02506-9

9. Auflage 2019

Knapp, Andreas

Andreas Knapp, Dr. theol., geboren 1958, Priester und Poet; Mitglied der Ordensgemein-
schaft der „Kleinen Brüder vom Evangelium“; lebt in Leipzig. Sein literarisches Schaffen wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Herbert-Haag-Preis (2018), mit einer Goldmedaille des Independent Publisher Awards (USA 2018) und einer Silbermedaille des Benjamin Franklin Awards (USA 2018). 

Gesamtauflage seiner im Echter Verlag erschienenen Bücher:
über 60.000 Exemplare.

Alle Artikel von Knapp, Andreas
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR