WEGumWEG

WEGumWEG
WEGumWEG

Ein Bilderzyklus im Caritas-Pirckheimer-Haus

Geht man durch das Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg, begegnet man dem Bilderzyklus „WEGumWEG“ von Manfred Hürlimann. In diesem spiegelt sich der Auftrag einer Akademie in heutiger Zeit. Das Anliegen dieses Bilderzyklus wird in dem vorliegenden Band der Reihe Edition cph verdeutlicht und vertieft.

Autor:
Manfred Hürlimann, geboren 1958 in Oberstaufen, studierte Malerei bei an der Akademie der bildenen Künste in Nürnberg. Im Jahre 1983 wurde Hürlimann zum Meisterschüler ernannt und erhielt 1984 ein Stipendium an der Sommerakademie in Salzburg bei Wolf Vostell. 1988 erhielt er den Debütantenpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht, Kultus, Wissenschaft und Kunst. 1992 wurde ihm der Kunstpreis des Bezirks Mittelfranken verliehen.

58 Seiten mit zahlreichen Farbabbildungen,
13 × 17 cm, Broschur
€ 7,90 (D) / € 8,20 (A)
ISBN 978-3-429-04373-5

„Edition cph“, Band 3

1. Auflage 2017



Hürlimann, ManfredAlle Artikel von Hürlimann, Manfred
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR