Von Kilian bis Kiliani

Von Kilian bis Kiliani
Von Kilian bis Kiliani
Der heilige Kilian ist der Patron der Diözese Würzburg. Mit seinen Gefährten Kolonat und Totnan kam er um 686 nach Würzburg, wo er der Legende nach auf Geheiß der Herzogin Gailana ermordet wurde. Marianne Erben bringt auf ihre unnachahmliche Art nicht nur Kindern diesen bedeutenden Heiligen näher: sein Leben und Wirken, die frühmittelalterliche Welt, die Bedeutung des Heiligen für das fränkische Glaubensleben. Darüber hinaus weist sie noch auf vieles hin, das auch heute noch lebendig ist und dessen Sinn und Ursprung in diesem Büchlein wieder klarer verstehbar wird: so zum Beispiel die Kreuzbergwallfahrt oder das allen Franken bekannte Volksfest, das jedes Jahr im Juli Tausende anlockt.

Die Autorin:
Marianne Erben ist als langjährige Museumspädagogin des Mainfränkischen Museums weithin dafür bekann, nicht nur jungen Zuhörern und Lesern Geschichte spannend zu vermitteln.

Den Frankenaposteln auf der Spur

32 Seiten mit zahlreichen sw-Abb.
19 x 20,5 cm. Broschur
€ 6,80 (D) / CHF 12.60 / € 7,00 (A)
ISBN 978-3-429-02579-3



Erben, MarianneAlle Artikel von Erben, Marianne
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR