Verbeult, verschlafen - durchgehalten

Verbeult, verschlafen - durchgehalten
Verbeult, verschlafen - durchgehalten

Wie ich als Pfarrer Kirche erlebe

„Als alter Mitarbeiter weiß ich, was in unserer Kirche los ist … Sie bietet manchmal ein trostloses Bild. … Trotz allem habe ich durchgehalten, und nach über vierzig Jahren überlege ich, weshalb? Was hat mir in der Kirche die Kraft gegeben, in ihr und mit ihr auszuhalten?“
Dieser Frage geht Albert Damblon nach über Geschichten von Menschen, Begegnungen, alltäglichen Erfahrungen. Sie alle lassen etwas spüren von der Freude am Evangelium, machen zugleich aber auch deutlich, dass es gilt, kritisch zu bleiben, warnend die Stimme zu erheben und dem nachzuspüren, was Jesus mit Kirche gewollt hat.
Ein aufbauendes Buch, das an die Träume erinnert, die mit Kirche sein verbunden sind.

Autor:
Albert Damblon, Dr. theol., geboren 1947 in Aachen; 1979–1984 Pfarrer in der Eifel; 1980–1995 Dozent für Homiletik am Priesterseminar Aachen, 1985–1995 Dozent für Homiletik am Studienhaus Lantershofen; gleichzeitig seit 1984 Pfarrer in Mönchengladbach, von 2003 bis 2013 Propst der Münsterbasilika in Mönchengladbach.

"Keine der üblichen Memoiren, vielmehr lebendige und bewegende Geschichten,
die uns manchmal schmunzeln lassen und gleichzeitig immer wieder zur eigenen Auseinandersetzung animieren." (Gemeindezeitung Mönchengladbach)

136 Seiten
12 x 20 cm. Broschur
€ 12,90 (D) / € 13,30 (A)
ISBN 978-3-429-04394-0

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04935-5 / € 10,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06355-9 / € 10,99 (ePub)


1. Auflage 2017



Damblon, AlbertAlle Artikel von Damblon, Albert
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR