... und sie wickelte ihn in Lumpen und Liebe

... und sie wickelte ihn in Lumpen und Liebe
... und sie wickelte ihn in Lumpen und Liebe

Neue Blicke auf Weihnachten

Wie gelingt es uns, die Weihnachtsbotschaft zu retten? Ihr wieder den Ort zu geben, der sie ‚Äěheutigt‚Äú, der sie nicht in eine idyllisierte Vergangenheit presst und damit blutleer werden l√§sst?

Bernd M√∂nkeb√ľscher und ein Team pastoraler Mitarbeiter verfolgen seit einigen Jahren den Ansatz, die Vorstellung all der niedlichen Weihnachtsbilder aufzubrechen, die gewohnte Krippe in ungewohntem Umfeld zu placieren.

Die Texte machen deutlich: Jesu Platz ist nicht in der warmen Stube, sondern draußen, bei den Übersehenen, bei den Gemiedenen, bei den Untersten. Das Weihnachtsevangelium gibt denen eine Stimme, die keinen Platz im Bewohnten und Gewohnten haben, die keinen Platz in den Kirchen und an den Tischen der Satten finden. Sie haben den als Bruder, der ganz unten angekommen ist.

Autor:
Bernd M√∂nkeb√ľscher, geboren 1966 in Werl, Priesterweihe 1992, seit 2007 Pfarrer in Hamm.



80 Seiten, 12 √ó 20 cm, Broschur
‚ā¨ 8,90 (D) / ‚ā¨ 9,20 (A)
ISBN 978-3-429-03742-0

3. Auflage 2017



M√∂nkeb√ľscher, BerndAlle Artikel von M√∂nkeb√ľscher, Bernd
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR