Und ihr wollt das Land besitzen? (Ez 33,25)

Und ihr wollt das Land besitzen? (Ez 33,25)
Und ihr wollt das Land besitzen? (Ez 33,25)

„Und ihr wollt das Land besitzen?“ (Ez 33,25). Mit dieser ironischen Frage antwortet Ezechiel aus dem Exil auf eine Redensart, mit der die in Jerusalem Verbliebenen die Landverheißung an Abraham für rücksichtslose Besitzansprüche geltend machen wollen. Ansprüche der beutegierigen Nachbarvölker sowie Hoffnung und Verzweiflung der Exilierten erfahren jedoch ähnliche Behandlung.
Eine vollständige Analyse aller in Frage kommenden Stellen ermittelt die literarische Absicht des biblischen Autors: durch Gegenüberstellung repräsentativer Redensarten die Exilierten eine hoffnungsvolle Antwort auf die gegenwärtige Krise finden zu lassen als beispielhafter Weg zur ihrer Überwindung.

Autor:
Alban Rüttenauer, geboren 1967, Pallottiner, Studium der Theologie und Bibelwissenschaft in Münster, Bamberg, Rom, Augsburg; seit 2009 Lehrbeauftragter an der Ph.-Th. Hochschule Vallendar, seit 2010 priesterlicher Mitarbeiter im Pastoralen Raum Augst.

399 Seiten
15,3 23,3 cm. Broschur
€ 36,00 (D) / CHF 50.90 / € 37,10 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03384-2

Das eBook finden sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-03385-9 / € 29,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06008-4 / € 29,99 (ePub)

Reihe „Forschung zur Bibel“, hrsg. von Georg Fischer und Thomas Söding, Band 124



Rüttenauer, AlbanAlle Artikel von Rüttenauer, Alban
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR