Tora und Evangelium

Tora und Evangelium
Tora und Evangelium

Grenzgänge zwischen Altem und Neuem Testament

Christliche Theologie ist vielfältig in Methoden, Interessen und Meinungen, steht aber immer auf dem Boden von Tora und Evangelium. Genau dies beweist der vorliegende Band auf gut lesbare, mitunter sogar vergnügliche Weise. Fachvertreterinnen und Fachvertreter aus Alttestamentlicher und Neutestamentlicher Exegese, Dogmatik, Fundamentaltheologie, Moraltheologie, Christlicher Sozialwissenschaft, Spiritualitätstheologie und Religionspädagogik widmen sich jeweils aus der Sicht ihres Faches einem biblischen Thema. So entsteht auf engem Raum ein Panoptikum des theologischen Denkens der Gegenwart.

Das Buch ist eine Festgabe für Klaus Dorn, der 35 Jahre als Dozent des Katholisch-Theologischen Seminars an der Philipps-Universität Marburg wirkte.

Herausgeber:
Markus Lersch, Lehrauftrag für Dogmatik, Dogmengeschichte und Ökumenische Theologie an der katholischen Fakultät Fulda.
Rupert M. Scheule, Professor für Moraltheologie und Christliche Sozialwissenschaften an der katholischen Fakultät Fulda.

Festschrift für Klaus Dorn

416 Seiten
12 × 20 cm, Broschur
€ 29,90 (D) / € 30,80 (A)
ISBN 978-3-429-04348-3

Reihe „Fuldaer Hochschulschriften“, herausgegeben von Jörg Disse in Zusammenarbeit mit Richard Hartmann und Bernd Willmes, Band 59

1. Auflage 2017



Lersch, Markus / Scheule, Rupert M. (Hg.)Alle Artikel von Lersch, Markus / Scheule, Rupert M. (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR