Thomas von Aquins Lehre vom Menschen

Thomas von Aquins Lehre vom Menschen
Thomas von Aquins Lehre vom Menschen

Thomas von Aquins (1224-1274) Werk stellt einen Höhepunkt mittelalterlicher Theologie und Philosophie dar. Mit Recht wird ihm eine zentrale Rolle bei dem Prozess einer vertieften Aneignung der Aristotelischen Philosophie im Westen Europas zugeschrieben. Durch sie wurde die Möglichkeit eröffnet, die weltliche Wirklichkeit in inhaltlicher Fülle und in einer Vielfalt von Wissensbereichen mit der Vernunft durchdringen zu können. So trat auch die gesamte Lebenswelt des Menschen mit ihren verzweigten Erfahrungen, Möglichkeiten und Fragen in den Horizont der Wissenschaft.

Der Anthropologie des hl. Thomas nachzuspüren ist Thema dieses Bandes, der aus einer Akademietagung am Erbacher Hof, Mainz, hervorgegangen ist – mit Beiträgen von Arno Anzenbacher, Maximilian Forschner und Eberhard Schockenhoff.

Herausgeber:
Peter Reifenberg, geb. 1956, Dr. theol., Professor für Moraltheologie an der Universität Mannheim, Direktor des Erbacher Hofs, Mainz.

80 Seiten
12 x 20 cm. Broschur
€ 9,90 (D) / € 10,20 (A)
ISBN 978-3-429-03906-6

1. Auflage 2015



Reifenberg, Peter (Hg.)Alle Artikel von Reifenberg, Peter (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR