Spuren nach Emmaus

Spuren nach Emmaus
Spuren nach Emmaus

alltagsmystik

beten mit
dem ohr nach
innen, wo käfig-
stäbe zu
antennen
brechen

spüren
woher der
wind
weht

dem rücken
trauen

Marlene Giesingers Gedichte ermutigen, dem Leben und damit der „Warmen Quelle“ – so die deutsche Übersetzung von „Emmaus“ – überall in der Welt und insbesondere in sich selbst zu trauen, damit immer wieder neu, wie es in einem anderen Gedicht heißt, „ostern durch viele türspaltritzen rosen sät“.

Autorin:
Marlene Giesinger, geboren 1961, verheiratet, zwei erwachsene Töchter, Diplompädagogin und Religionslehrerin in Altach/Vorarlberg; in der pfarrlichen Bibelarbeit engagiert.

Gedichte, die das Leben schrieb

96 Seiten
11,5 x 21 cm. Broschur
€ 12,80 (D) / € 13,20 (A)
ISBN 978-3-429-04466-4

1. Auflage 2018



Giesinger, MarleneAlle Artikel von Giesinger, Marlene
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR