Spessartblues

Spessartblues
Spessartblues

Zerbrochene Seelen

Zurück vom Jakobsweg fällt es Simon Kerner schwer, sich in sein altes Leben einzufügen. Alles erinnert ihn an Steffi, seine tote Lebensgefährtin. Um mit sich ins Reine zu kommen, erwägt er, beruflich an die Staatsanwaltschaft Würzburg zu wechseln. Sein alter Kampfgeist erwacht, als er in der Brandruine seiner ehemaligen Jagdhütte Überreste eines vermissten Mädchens findet. Die Ermittlungen der Würzburger Mordkommission unter Kommissar Brunner ergeben, dass das Kind Opfer eines Menschenhändlerrings ist, der im Bereich Frankfurt – Main-Spessart sein Unwesen treibt.

Als geheimer Sonderermittler tritt Kerner im Darknet als Pädophiler auf und gerät so in den Fokus des Phantoms, eines Unbekannten, der gnadenlos unter den Pädophilen aufräumen will. Außerdem stößt er nicht nur auf die Spur eines „alten Bekannten“, der späte Rache an ihm plant, sondern auch an die eigenen Grenzen von Moral und Gesetzestreue.

Autor:
Günter Huth, geboren 1949, war Rechtspfleger von Beruf und ist Autor zahlreicher Jugend- und Sachbücher. Mit der Regional-Krimi-Reihe „Der Schoppenfetzer“ begeistert er seit Jahren seine Leser. Mit seinen Mainfranken-Thrillern zeigt er, dass er auch mit spannungsgeladenen und härteren Stoffen fesseln kann.

"Hartgesottene Krimi-Fans werden das Buch nicht so schnell aus der Hand legen." (Leporello)

Ein Simon Kerner Thriller

296 Seiten
13,5 x 21 cm. Klappenbroschur
€ 12,95 (D) / € 13,80 (A)
ISBN 978-3-429-04384-1

Das eBook finden sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04932-4 / € 10,99 (D) (PDF)
ISBN 978-3-429-06352-8 / € 10,99 (D) (ePub)

1. Auflage 2017



Huth, GünterAlle Artikel von Huth, Günter
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR