Soldatenfamilien im Stress

Soldatenfamilien im Stress
Soldatenfamilien im Stress

Kriegseinsätze als Herausforderung für die Militärseelsorge mit den Familien

„Vom Einsatz her denken“ – dieses Motto fordert die Militärseelsorge neu heraus. Denn die Bundeswehr hat sich in den vergangenen Jahrzehnten drastisch verändert und ist inzwischen zu einer Einsatzarmee geworden. Dass Soldaten in gefährliche Auslandseinsätze geschickt werden, wirft nicht nur eine Reihe von neuen politischen und ethischen Fragen auf. Durch das Risiko von Verletzung oder Tod verändern sich auch die Beziehungen zu Hause.

Auf der Grundlage einer Befragung von Soldaten und deren Angehörigen gibt der Band Einblicke in die damit verbundenen Belastungen. Psychologische und soziologische Vertiefungen erhellen die Problemlage. Erfahrungsberichte bebildern die Bedrängnisse.

Neben der Analyse benennt der Band Aufgaben und Möglichkeiten der Seelsorge, um im Verbund mit anderen Institutionen einen originären Beitrag zu leisten.

Herausgeber:
Michael Gmelch, Dr. theol., Dr. phil., geboren 1959, viele Jahre Klinikseelsorger; drei Jahre Pfarrer der deutschsprachigen Gemeinde in Indien und Sri Lanka; derzeit tätig als Militärseelsorger an der Offizierschule der Deutschen Marine in Flensburg.

Richard Hartmann, Dr. theol.; geboren 1958; Professor für Pastoraltheologie und Homiletik an der Theologischen Fakultät Fulda; u. a. Vorsitzender der Konferenz der deutschsprachigen Pastoraltheologen und Pastoraltheologinnen.

240 Seiten, 12 × 20 cm, Broschur
€ 16,80 (D) / CHF 23.70 / € 17,30 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03734-5

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04768-9 / € 13,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06183-8 / € 13,99 (ePub)

Reihe „Fuldaer Hochschulschriften“, herausgegeben von Jörg Disse in Zusammenarbeit mit Richard Hartmann und Bernd Willmes, Band 56

1. Auflage 2014



Gmelch, Michael / Hartmann, Richard (Hg.)Alle Artikel von Gmelch, Michael / Hartmann, Richard (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR