Sein Leben hingeben

Sein Leben hingeben
Sein Leben hingeben

Suizid, Martyrium und der Tod Jesu

Warum war Jesu Tod kein Suizid? Was ist von „Suizid-Attentätern“ zu halten? Was ist ein Martyrer? Was bedeutet der Martyrertod Jesu für uns? Kann man aus Liebe sein Leben hingeben?

Aus ignatianischem Denken hilft Klaus Mertes, in dieser Frage über Leben und Tod die Geister zu unterscheiden.

Autor:
Klaus Mertes SJ, geb. 1954, seit 1988 Lehrer in den Fächern Religion und Latein; seit 2000 Rektor des Canisius-Kollegs in Berlin.

80 Seiten
11 x 19 cm. Gebunden.
€ 8,90 (D) / € 9,20 (A)
ISBN 978-3-429-03309-5

Auch als eBook erhältlich bei www.ciando.de und www.paperc.de:
ISBN 978-3-429-03310-1 / € 7,99 (D) (PDF)

Reihe „Ignatianische Impulse“, hrsg. von Stefan Kiechle SJ und Willi Lambert SJ, Band 46.



Mertes, KlausAlle Artikel von Mertes, Klaus
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR