... reiß die Himmel auf

... reiß die Himmel auf
... reiß die Himmel auf

Meditationen zu Advent und Weihnachten

Weihnachten – das Fest der Menschwerdung Gottes, das Fest des „heruntergekommenen Gottes“ (Wilhelm Bruners), der ganz und gar Mensch wird. Und Gott nimmt seine Menschwerdung zutiefst ernst und lebt sie bis zur letzten Konsequenz. Krippe und Kreuz sind aus dem gleichen harten Holz.
Die Meditationen von Stephan Wahl wollen nicht die heitere, an Kerzenlicht und Tannenduft orientierte Adventsund Weihnachtsfreude verderben, sondern zum Nachdenken über den Kern des Weihnachtsfestes anregen: Ob die Texte nun mahnen, provozieren, sich einen heiteren Blick erlauben oder ins Gebet führen – immer sind sie durchtränkt von der bleibenden Freude über den im wahrsten Sinne des Wortes zu uns „heruntergekommenen Gott“.

Autor:
Stephan Wahl, geboren 1960 in Bonn, aufgewachsen in Remagen-Kripp, von 1999 bis 2011 Sprecher beim Wort zum Sonntag (Das Erste), neun Jahre Mediendirektor in der Leitung des Bistums Trier, 2013 Rückkehr in die Gemeindeseelsorge und Beauftragung zur Verkündigung in den Medien, Ostern 2006 Ernennung zum Monsignore (Päpstlicher Ehrenkaplan) durch Papst Benedikt XVI.



104 Seiten, 12 × 20 cm, gebunden
€ 12,90 (D) / CHF 18.50 / € 13,30 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03644-7

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04728-3 / € 10,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06142-5 / € 10,99 (ePub)

1. Auflage 2013



Wahl, StephanAlle Artikel von Wahl, Stephan
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR