Praxis Partizipation

Praxis Partizipation
Praxis Partizipation

Voraussetzungen und Wege zu einer Kirche der Beteiligung

Was ist und wie geht Partizipation in der katholischen Kirche?

Eine Kirche, in der einige wenige für viele andere die Gestaltungshoheit haben, verliert zunehmend an Kraft. Die Erschöpfung ist spürbar. Aber wie kann ein Kirchenverständnis vor Ort wachsen, das auf der Erfahrung des Teilens, der Teilhabe an Jesus Christus und der Beteiligung aller aufbaut? „Lokale Kirchenentwicklung“ ist in den vergangenen Jahren zu einem Begriff geworden, der diese kirchliche Suchbewegung zu beschreiben versucht.

Das Symposium „Praxis Partizipation“ griff dieses gemeinsame Suchen und Finden von Perspektiven auf und setzte es fort. Dabei wurden sowohl intellektuelle als auch spirituelle und praxisorientierte Annäherungen unternommen, die in diesem Buch zu finden sind.

Herausgeber:
Martin Klaedtke, Pastoralreferent, seit 2016 Koordinator für den Kirchenentwicklungsprozess im Bistum Limburg.
Daniel Rick, Dipl.-Theologe, Leiter der Abteilung „Entwicklung der Pastoral“ im Bistum Limburg.
Jacqueline Schlesinger, Gemeindereferentin, missio- Diözesanreferentin und Referentin für partizipative Gemeindeentwicklung im Bistum Limburg.
Dieter Tewes, Pastoralreferent, war u. a. bis 2014 Leiter des missio-Projekts „Spiritualität und Gemeindeentwicklung – Kleine Christliche Gemeinschaften / Lokale Kirchenentwicklung in Deutschland“ und ist jetzt stellvertretender Leiter der Diözesanstelle für den pastoralen Zukunftsweg im Erzbistum Köln.



240 Seiten,
14 × 22,5 cm, Broschur
€ 14,90 (D) / € 15,40 (A)
ISBN 978-3-429-03977-6

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04877-8 / € 12,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06296-5 / € 12,99 (ePub)

1. Auflage 2016



Klaedtke, Martin/Rick, Daniel/Schlesinger, Jacqueline/Tewes, Dieter (Hg.)Alle Artikel von Klaedtke, Martin/Rick, Daniel/Schlesinger, Jacqueline/Tewes, Dieter (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR