Praktische Theologie in der Spätmoderne

Praktische Theologie in der Spätmoderne
Praktische Theologie in der Spätmoderne

Herausforderungen und Entdeckungen

Wie stellt sich die Praktische Theologie der religiösen, kulturellen und gesellschaftlichen Situation der Gegenwart? Der Band dokumentiert die Ergebnisse des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekts pastoraltheologischer Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler. Diskutiert werden die grundsätzlichen Herausforderungen an eine gegenwartssensible Theologie. Daneben werden charakteristische Signaturen der Spätmoderne beschrieben. Schließlich zeigen die Autorinnen und Autoren in Portraits bekannter evangelischer und katholischer Theologinnen und Theologen deren je eigene Zugänge zur Zeit und befragen diese kritisch auf ihre aktuelle Anschlussfähigkeit.

Herausgeber:
Dr. Tobias Kläden, Referent für Pastoral und Gesellschaft und stellv. Leiter der Kath. Arbeitsstelle für missionarische Pastoral (KAMP) in Erfurt.
PD Dr. Stefan Gärtner, Assistant Professor für Praktische Theologie an Universität Tilburg.
Dr. Bernhard Spielberg, Akademischer Rat am Lehrstuhl für Pastoraltheologie der Universität Würzburg.

332 Seiten, 15,3 x 23,3, Broschur
€ 36,00 (D) / CHF 46.80 / € 37,10 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03652-2

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04735-1 / 29,99 € (D) (PDF)
ISBN 978-3-429-06149-4 / 29,99 € (D) (ePub)

Reihe „Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge“, herausgegeben von Erich Garhammer und Hans Hobelsberger in Verbindung mit Martina Blasberg-Kuhnke und Johann Pock, Band 89

1. Auflage 2014

Dieser Band wie auch die anderen Bände der Reihe "Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge" sind Peer-Review geprüft.



Gärtner, Stefan/Kläden, Tobias/Spielberg, BernhardAlle Artikel von Gärtner, Stefan/Kläden, Tobias/Spielberg, Bernhard
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR