Pentecoste

Pentecoste
Pentecoste

Geistliche MiniaTüren

Es wird dir schwerfallen wider den
Stachel zu löcken,
Pfingstrose

„Dichter sind Menschen, die auf den Vielklang hören. Andreas Peters ist ein solcher Wort-Hörer. Als Dichter hält er ein Wort an das Ohr und schüttelt es leise, um auf die verschiedenen Bedeutungen, auf Unter- und Zwischentöne zu hören, die in diesem Wort mitklingen. Er öffnet den Worten Türen, MiniaTüren: In kleinsten Wendungen und Versen werden neue Räume aufgetan. Wir werden uns inne, dass wir Menschen sind mit widersprüchlichen Bedürfnissen, mit einer Sehnsucht nach einer göttlichen Bedeutung. So deuten die Gedichte von Andreas Peters nach oben: Man kann dort eine Wolke sehen oder den blauen Himmel. Wenn man aber lange genug aufschaut, öffnet sich vielleicht der Himmel“ (Andreas Knapp).

Autor:
Andreas (Andrej) Peters, Lyriker, Erzähler, Kinderbuchautor und Liedermacher, geb. 1958 in der UdSSR, 1977 Ausreise in die Bundesrepublik Deutschland. 1984-1995 Studium der Theologie, Philosophie und Krankenpflege. Bis 2001 an der Uniklinik Gießen auf einer Leukämie-Intensivstation als Pfleger und Seelsorger tätig. Zuletzt Pastor der Ev. Freikirche Bad Reichenhall/Berchtesgaden und dipl. Gesundheitspfleger in der Neurologischen Uniklinik Salzburg.



Mit einem Vorwort von Andreas Knapp

96 Seiten
11,5 x 21 cm. Broschur
€ 12,80 (D) / CHF 18.40 / € 13,20 (A)
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen
ISBN 978-3-429-03794-9

1. Auflage 2015



Peters, AndreasAlle Artikel von Peters, Andreas
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR