Pedro Arrupe - Zeuge und Prophet

Pedro Arrupe - Zeuge und Prophet
Pedro Arrupe - Zeuge und Prophet

Eine „Explosion in der Kirche“, so bezeichnete sein spanischer Biograph Pedro Arrupe. Der vor 100 Jahren geborene Baske hat als Generaloberer von 1965 bis 1983 den Jesuitenorden im 20. Jahrhundert am meisten geprägt und im Geist des Zweiten Vatikanischen Konzils erneuert. Über den Orden hinaus wurde er für viele zu einer geistlichen Leitgestalt. 

Martin Maier zeichnet den Lebensweg Arrupes nach und legt dabei einen besonderen Akzent auf seine Aktualisierung des ignatianischen Charismas in der Welt von heute.

Autor:
Martin Maier SJ, geb. 1960, Dr. theol. mit einer Arbeit über die Theologie der Befreiung von Ignacio Ellacuría und Jon Sobrino; seit 1998 Herausgeber und Chefredakteur der Zeitschrift „Stimmen der Zeit“, Gastdozent an der Zentralamerikanischen Universität in San Salvador und am Centre Sèvres in Paris.

96 Seiten
11 x 19 cm. Gebunden 
€ 9,90 (D) / € 10,20 (A)
ISBN 978-3-429-02935-7

Reihe „Ignatianische Impulse“, hrsg. von Stefan Kiechle SJ und Willi Lambert SJ, Band 24



Maier, MartinAlle Artikel von Maier, Martin
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR