Mit der Kirche fühlen

Mit der Kirche fühlen
Mit der Kirche fühlen

Dem Lebensgefühl des modernen Menschen scheint die Kirche mehr denn je fremd zu sein, und entsprechend wird sie von allen Seiten kritisiert.

Wie kann man heute „mit der Kirche fühlen“? Wie mit ihrer sündigen Seite umgehen? Wie eine gute Beziehung zu ihr gestalten und sich an ihr und in ihr freuen?

Medard Kehl bietet Anregungen aus ignatianischer Kultur und aus dem Geist des Zweiten Vatikanischen Konzils.

Autor:
Medard Kehl SJ, geb. 1942, ist Professor für Dogmatik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main, außerdem Pfarrer einer Frankfurter Gemeinde.

64 Seiten
11 x 19 cm. Gebunden.
€ 7,90 (D) / € 8,20 (A)
ISBN 978-3-429-03305-7


Auch als eBook erhältlich bei www.ciando.de und www.paperc.de:
ISBN 978-3-429-03306-4 / € 6,99 (D) (PDF)
ISBN 978-3-429-06108-1 / € 6,99 (D) (ePub)

Reihe „Ignatianische Impulse“, hrsg. von Stefan Kiechle SJ und Willi Lambert SJ,
Band 44.



Kehl, MedardAlle Artikel von Kehl, Medard
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR