Migration und Versöhnung

Migration und Versöhnung
Migration und Versöhnung

Missionstheologische Ansätze aus anglikanischer Perspektive 

Christ Church, eine Kirchengemeinde der Church of England in Wien, steht im Fokus dieser praktisch-theologischen Studie. Diese anglikanische Gemeinde ist ein zentraler Ort des Zusammenkommens von anglophonen Migrant(inn)en aus dem Commonwealth of Nations in Wien. In Christ Church spiegeln sich postkoloniale Gegensätze der Anglican Communion ebenso wie Konflikte globaler Migration.
Wie kann Mission in diesem Kontext verstanden werden? Die ambivalente Missionsgeschichte im Angesicht des britischen Empire und die theologische Relevanz von Migration sind wichtige Deutungshorizonte für diese Frage. Wie können Eckpunkte missionarischer Praxis bestimmt werden? Ist doch Mission aus anglikanischer Perspektive das Lebenselixier der Kirche.

 

Autor:
Frank G. C. Sauer, M.A., PhD, Theologe, Erziehungswissenschaftler, Soziologe, Berater im arbeitsmarktpolitischen Bereich bei der Caritas der Erzdiözese Wien, 2013-2017 Universitätsassistent am Institut für Praktische Theologie – Pastoraltheologie und Kerygmatik in Wien, Mitglied der Church of England.



Ca. 320 Seiten

15,3 x 23,3 cm. Broschur
ca. € 36,00 (D) / € 37,10 (A)
ISBN 978-3-429-05404-5

 

Das eBook finden sie in unserem Online-Shop als PDF:
ISBN 978-3-429-05047-4 / ca. € 29,99 (PDF)

 
Reihe „Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge“, hg. von Erich Garhammer und Hans Hobelsberger in Verbindung mit Martina Blasberg-Kuhnke und Johann Pock, Band 108

Erscheinungstermin: September 2019



Sauer, Frank G. C.Alle Artikel von Sauer, Frank G. C.
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR