Menschen im Notfall helfen

Menschen im Notfall helfen
Menschen im Notfall helfen

Zur pastoralen Grundlegung der Notfallseelsorge in Kirche und Gesellschaft

Notfallseelsorge ist in Deutschland bekannt. Doch stellt sich bei genauer Betrachtung heraus, dass es zu ihr kaum pastorale Grundlegungen gibt. Die Situation, in der sich die katholische Kirche befindet, erlaubt aber weder nach innen noch nach außen unreflektiertes Handeln. Sie unterliegt einem soziografischen Wandel mit personellen und finanziellen Umbrüchen und steht insgesamt vor neuen pastoralen Herausforderungen.Das ist Anlass, die theologischen und diakonischen Grundlagen der Notfallseelsorge im Rahmen kirchlichen Handelns und als Beitrag zu einem verantworteten Dialog mit anderen Einrichtungen und Wissenschaften der Notfallhilfe zu entfalten.

Autor:
Gerhard Dittscheidt, Pastoralreferent, Pastoralpsychologe (DGfP), Supervisor (DGSv), verheiratet, geboren 1962, arbeitet als Koordinierender Notfall- und Feuerwehrseelsorger und als Krankenhausseelsorger in Wuppertal.

496 Seiten
15,3 x 23,3 cm. Broschur
€ 42,00 (D) / CHF 54.60 / € 43,20 (A)
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen
ISBN 978-3-429-03716-1

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04758-0 / € 34,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06172-2 / € 34,99 (ePub)

Reihe „Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge“, hrsg. von Erich Garhammer und Hans Hobelsberger in Verbindung mit Martina Blasberg-Kuhnke und Johann Pock, Band 91

1. Auflage 2014

Dieser Band wie auch die anderen Bände der Reihe "Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge" sind Peer-Review geprüft.



Dittscheidt, GerhardAlle Artikel von Dittscheidt, Gerhard
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR