Maurice Blondel: L’Action (1893) – Die Tat

Maurice Blondel: L’Action (1893) – Die Tat
Maurice Blondel: L’Action (1893) – Die Tat

Eine Phänomenologie der Liebe

1893 erschien Maurice Blondels Erstlings- und Meisterwerk „L’Action“. Die Frage, ob es sich dabei um eine phänomenologische Arbeit handelt, weist auch zurück auf die grundlegende Frage, wie Blondel sich selbst in der Auseinandersetzung mit dem Wissenschaftsverständnis des 19. Jahrhunderts in Frankreich wie der mit der Neuscholastik in der katholischen Theologie und Kirche als Philosoph sah.

Der vorliegende Band versucht, den Phänomenbegriff der Action auf die Weise eines schwachen Seinsbegriffs zu entfalten: Erst das ganz persönliche Tun, das Abschließende und Unwiederbringliche der Tat, markiert den Schritt zum Sein. Dabei unterziehen die Beiträge die Philosophie Blondels einer sorgfältigen Analyse und fragen nach dem Sinn des christlichen Philosophierens und des christlichen Lebens.

Herausgeber:
Peter Reifenberg, Prof. Dr. theol. habil., geboren 1956, ist Direktor des Tagungszentrums Erbacher Hof und der Akademie des Bistums Mainz. Er lehrt an der Universität Freiburg.



384 Seiten
14 x 22,5 cm. Broschur
€ 29,00 (D) / € 29,90 (A)
ISBN 978-3-429-05500-4

1. Auflage 2020




Reifenberg, Peter (Hg.)Alle Artikel von Reifenberg, Peter (Hg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR