Liebe als Auftrag

Liebe als Auftrag
Liebe als Auftrag

"Es wird höchste Zeit, dass in der Kirche der Blick auf die Liebe nicht nur ins Bewusstsein, sondern auch auf die Tagesordnung kommt“, so Richard Hartmann in der Einleitung zu diesem Band. Wie zuletzt Papst Benedikt XVI. mit seiner Antrittsenzyklika „Deus Caritas est“,  wird zwar wieder deutlicher reflektiert, dass Kirche und Caritas zusammengehören, doch in den konkreten Handlungsoptionen ist noch viel zu wenig gelungen. Zu oft werden, insbesondere im Zusammenhang der Rede vom kirchlichen Kerngeschäft, Liturgie, Frömmigkeit, missionarisches Wirken und soziales Handeln als Gegenpole gesehen.

Gegenüber dieser enggeführten und theologisch nicht begründbaren Position bietet Richard Hartmann eine Fülle von Impulsen, wie die Spiritualität der Caritas in verschiedenen Kontexten entdeckt, gelebt und gefeiert werden kann. – Ein wichtiger Band für alle haupt- wie ehrenamtlich in Caritas und Pastoral Tätigen.

Autor:
Richard Hartmann, Dr. theol.; geboren 1958; Professor für Pastoraltheologie und Homiletik an der Theologischen Fakultät Fulda.

Anstöße für die Spiritualität und seelsorgliche Praxis der Kirche

Mit einem Vorwort von Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes

136 Seiten
12,3 x 20,5 cm. Broschur.
€ 9,90 (D) / CHF 18.50 / € 10,20 (A)
ISBN 978-3-429-02943-2



Hartmann, RichardAlle Artikel von Hartmann, Richard
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR