Kleine Fuge in g-Moll

Kleine Fuge in g-Moll
Kleine Fuge in g-Moll

Ein Kirchenkrimi aus dem Vatikan

Sechs unbekleidete Leichen mit zu formlosem Brei zertrümmerten Köpfen, ermordet durch eine Giftspritze - eine rätselhafte Abfolge der Tathergänge, und alle Spuren führen in den Vatikan. Vordergründig scheint es dabei um Kindesmissbrauch zu gehen. Doch dann eröffnen sich weitere Abgründe der menschlichen Seele. Und die Reaktion der kirchlichen Hierarchie: vertuschen und verheimlichen um des „Ansehens“ der Kirche willen. Ein spannender Kirchenkrimi, zugleich ein Plädoyer für eine neue Form von Kirche jenseits von „ein Haus voll Glorie“ weit über den Niederungen der Welt.

Autor:
Gisbert Greshake, geb. 1933, war Professor für Dogmatische Theologie in Wien und Freiburg i. Br., zur Zeit ist er als Seelsorger in einem Pflegeheim tätig; zahlreiche Veröffentlichungen, besonders zur Spiritualität der Wüste und zu den geistlichen Dimensionen des kirchlichen Amtes.

152 Seiten
13,5 x 21 cm. Broschur
€ 12,90 (D) / €13,30 (A)
ISBN 978-3-429-05354-3

Das eBook finden sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-05025-2 / € 10,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06435-8 / € 10,99 (ePub)

1. Auflage 2019



Greshake, GisbertAlle Artikel von Greshake, Gisbert
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR