Kirche, Bordell und Armenküche

Kirche, Bordell und Armenküche
Kirche, Bordell und Armenküche

Fabian Brand lädt mit diesem Band zu einem adventlichen Stadtrundgang der etwas anderen Art ein. Er entführt nicht nur an die sehenswerten Plätze, die Kirchen oder den Weihnachtsmarkt, sondern auch an prekäre Orte:
in die Armenküche oder die Drogenberatungsstelle, das Arbeitsamt, die Beratungsstelle für Schwangerschaftsabbruch, das Krankenhaus, die Schuldner- oder Eheberatung. Denn Advent ist untrennbar mit dem bedrängten Menschsein und mit der Hoffnung auf mehr Liebe, Geborgenheit und Frieden verbunden.
Hier, wo Menschen mit den Grenzen des Lebens konfrontiert sind und nicht wissen, wie es weitergehen soll, lädt Fabian Brand dazu ein, sich auf sie einzulassen und zu hören, was sie zu sagen haben, und so etwas aufmerksamer und sensibler für die Not der Mitmenschen durch den Advent zu gehen.

Autor:
Fabian Brand, geb. 1991, studierte katholische Theologie in Würzburg und Jerusalem, derzeit Promotionsstudium im Fach Dogmatik in Würzburg. Autor diverser theologischer Veröffentlichungen.

24 Orte adventlicher Hoffnung

104 Seiten durchgehend farbig gestaltet
12 x 20 cm. Gebunden
€ 12,90 (D) / € 13,30 (A)
ISBN 978-3-429-05319-6

1. Auflage 2018



Brand, FabianAlle Artikel von Brand, Fabian
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR