Jesaja 56-66

Jesaja 56-66
Jesaja 56-66

Jes 56-66 bildet als "Tritojesaja" bzw. tritojesajanische Sammlung den Schluß des Jesajabuches. Es handelt sich dabei um vornehmlich schriftgelehrte prophetische Fortschreibungen des 6.-4. Jahrhunderts v. Chr., die in engen Zusammenhang mit der Entstehung des Jesajabuches als Ganzem stehen. Die Texte geben einen interessanten Einblick in die Hoffnungen, Sehnsüchte und Probleme der nachexilische Tempelgemeinde in Jerusalem. Der Kommentar arbeitet dabei unter Berücksichtigung des neuesten Forschungsstandes vor allem das theologische Kerygma heraus.

Autor:
Burkard Zapff, ist Professor für Alttestamentliche Wissenschaft an der Theologischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

 

108 Seiten
15,5 x 23,5 cm. Broschur
€ 19,90 (D) / CHF 25,30 / € 20,50 (A)

ISBN 978-3-429-02338-6

Reihe: Die Neue Echter Bibel, Altes Testament, herausgegeben von Josef G. Plöger und Josef Schreiner, Lfg. 37



Zapff, Burkard M.Alle Artikel von Zapff, Burkard M.
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR