In der Welt - nicht von der Welt

In der Welt - nicht von der Welt
In der Welt - nicht von der Welt

Die Jesuiten gelten als weltoffen. Was aber heißt „weltoffen“? Wie kann es heute gelingen, sich in der Welt zu orientieren, sich zu engagieren und dennoch nicht in ihr aufzugehen? Die drängenden und ungelösten Fragen unserer Zeit spüren wir alle täglich. Wir leben nicht nur in der Welt, wir sind ein Teil von ihr. Welches Verhältnis zu dieser Welt inspiriert unsere Antwortversuche?

Das Buch öffnet im Rückgriff auf das Neue Testament die Augen für gesellschaftliche Systeme und zeigt, wie Ignatius von Loyola in den Exerzitien dazu anleitet, die Welt heute aktiv mitzugestalten und für alle zu einem besseren Ort zu machen.

Autor:
Alex Lefrank SJ, geboren 1932, seit 40 Jahren als geistlicher Begleiter und Exerzitienbegleiter (besonders von Einzel-Exerzitien) sowie in der Ausbildung für Exerzitienbegleitung tätig; lebt derzeit als Mitglied der Jesuitenkommunität Mannheim in Bühl (Baden).

80 Seiten
11 x 19 cm. Gebunden.
€ 8,90 (D) / € 9,20 (A)
ISBN 978-3-429-03429-0

Das eBook finden sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04613-2 / € 7,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06015-2 / € 7,99 (ePub)

Reihe „Ignatianische Impulse“, herausgegeben von Stefan Kiechle SJ, Willi Lambert SJ und Martin Müller SJ, Band 52



Lefrank, AlexAlle Artikel von Lefrank, Alex
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR