ich, jesus von nazareth

ich, jesus von nazareth
ich, jesus von nazareth

»Ich bin gekommen, die Menschen zu erregen, sagt Jesus. Das ist Rebellion pur! Aber gepaart mit diesem legendären Satz: Liebe! Nicht Hass, nicht Rache! Was wollen Sie mehr?«

SAID

»SAID lässt Jesus von Nazareth einen geradezu anarchistischen Aufschrei gegen die ach so vernünftige Vernunft in die Welt hinausrufen, auf dass seine Liebe zum Aufruhr wird und alle erfasst.«
Konstantin Wecker

Autor:
SAID, 1947 in Teheran geboren, hat mit 17 Jahren seine Heimat verlassen. Seit 1965 lebt er in München. Sein literarisches Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis und der Goethe-Medaille. Für sein politisches Engagement und seinen persönlichen Einsatz für verfolgte und inhaftierte Schriftsteller wurde ihm 1997 die Hermann-Kesten-Medaille verliehen. Von Mai 2000 bis Mitte 2002 war er Präsident des deutschen PEN-Zentrums.

"Ein provozierendes Buch: nachdenkliche, spirituelle Worte. Worte, die weiterentwickelt werden wollen." (Hessisches Pfarrblatt)



SAIDAlle Artikel von SAID
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR