Hymnen an die Kirche

Hymnen an die Kirche
Hymnen an die Kirche

Herausgegeben und mit einem Nachwort von Gundula Harand

GERTRUD VON LE FORT (1876–1971) zählt zu den großen christlichen Dichterinnen des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Hymnen an die Kirche erschienen 1924 im Theatiner-Verlag in einer Reihe, die eine Auswahl geistlicher Werke des Johannes vom Kreuz, Angelus Silesius und Alessandro Manzoni umfasst. Sie besingen die befreiende Verwandlung des Menschen durch den Glauben. Die vorliegende Neuauflage wendet sich an den modernen Leser, der das Geheimnis der Kirche als des mystischen Leibes Christi ergründen möchte. Das Nachwort sucht Voraussetzungen zu klären, die ein vertieftes Verstehen dieser bedeutungsvollen Dichtung ermöglichen, und erhellt die theologische, philosophische und sprachliche Wirklichkeit der Hymnen im Licht ihrer Quellen.

Autorin:
Gundula Harand, Dr. theol., lehrt Spirituelle Theologie und Religionsphilosophie am Internationalen Theologischen Institut in Trumau bei Wien.



144 Seiten, 12 × 20 cm, Klappenbroschur
€ 14,90 (D) / CHF 21.20 / € 15,40 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03741-3

1. Auflage 2014



von le Fort, GertrudAlle Artikel von von le Fort, Gertrud
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR