Hymne ans Leben

Hymne ans Leben
Hymne ans Leben

Gedichte

Dem Leben zu trauen – das faltet Lisa Oesterheld in ihren Gedichten in den unterschiedlichsten Facetten des Lebens aus, dem Alltag, in Begegnungen, Suchbewegungen, in Leid und Abschied. Und stets schwingt in ihren Worten Staunen und Dank mit: eine Hymne an das Leben.

inwendig

Manchmal zerrinnst du mir, Gott,
unter den Fingern im Hantieren
mit dem Kalender.

Dann wieder ertaste ich dich
beim Schälen der Kartoffeln,
beim Spülen der Gläser.

Und wenn ich die kalten Hände
meiner Freundin wärme,
bist du da, so nah

als wärest du in mir
und ich in dir,
herzhautnah.

Die Gedichte Oesterhelds laden ein, innezuhalten und still zu werden. Zugleich schenken sie den Zuhörenden Raum für eigene innere Bilder und Assoziationen. Dem Leben zu trauen - das faltet Lisa Oesterheld in den unterschiedlichsten Facetten des Lebens aus, dem Alltag, in Begegnungen, Suchbewegungen, in Leid und Abschied. Und stets schwingt in ihren Worten Staunen und Dank mit: eine Hymne ans Leben.

Autorin:
Lisa F. Oesterheld, geboren 1957 in Gelsenkirchen; verheiratet, zwei erwachsene Kinder, Pastoralreferentin, leitet den Sachbereich Exerzitien und Spiritualität im Bischöflichen Offizialat in Vechta.

96 Seiten
11,5 x 21 cm. Broschur
€ 12,80 (D) / € 13,20 (A)
ISBN 978-3-429-05430-4

1. Auflage 2019



Oesterheld, Lisa F.Alle Artikel von Oesterheld, Lisa F.
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR