Hebräerbrief

Hebräerbrief
Hebräerbrief

DIE NEUE ECHTER BIBEL übernimmt den Text der Einheitsübersetzung. Die Einheitsübersetzung wurde geschaffen für Liturgie, Verkündigung, Schule und Studium. Sie wurde in die Lektionare, das Stundenbuch und die Schulbibeln aufgenommen. DIE NEUE ECHTER BIBEL ist deshalb eine große Hilfe für alle, die mit der Einheitsübersetzung umgehen.

Band 16
HEBRÄERBRRIEF: Mit dem Hebräerbrief versucht ein unbekannter Autor gegen Ende des 19. Jahrhunderts verunsicherte Christen im Glauben zu stärken. Die vorliegende Kommentierung interpretiert die dem heutigen Leser weiterhin rätselhaft erscheinende Schrift auf dem Hintergrund dieses paränetischen Ansatzes als christologisch-paränetische Entfaltung des christlichen Glaubens, die trösten, mahnen und ermutigen will.

Autor:
Claus-Peter März, Dr. theol., ist seit 1981 Verwalter des Lehrstuhls für Exegese des Neuen Testaments am Philosophisch-Theologischen Studium Erfurt. Er hat neben bibelpastoralen Themen bislang vor allem Fragen der Synoptikerexegese bearbeitet. Veröffentlichungen: "Das Wort Gottes bei Lukas", Leipzig 1974; "Siehe, dein König kommt zu dir ...", Leipzig 1981; Aufsätze zur Q-Problematik

88 Seiten.
15,5 x 23,5 cm. Broschur
€ 16,90 (D) / CHF 21.90 / € 17,40 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-01213-7

Die Neue Echter Bibel
Kommentar zum Neuen Testament mit der Einheitsübersetzung, Band 16

2. Auflage 1990



März, Claus P.Alle Artikel von März, Claus P.
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR