Handbuch der Mainzer Kirchengeschichte: Christliche Antike und Mittelalter

Handbuch der Mainzer Kirchengeschichte: Christliche Antike und Mittelalter
Handbuch der Mainzer Kirchengeschichte: Christliche Antike und Mittelalter

Die Geschichte des Bistums Mainz von der frühesten Erwähnung von Christen am Mittelrhein im 2. Jahrhundert bis zum Ende des Spätmittelalters.

Erster Teil: Christliche Antike und Mittelalter. Von der Römerzeit bis 1484

Reihe ”Beiträge zur Mainzer Kirchengeschichte”,herausgegeben von Friedhelm Jürgensmeier, Band 6/1

Zum Buch:
Der vorliegende Band behandelt in chronologisch-systematischer Aufarbeitung die Geschichte des Bistums Mainz von der frühesten Erwähnung von Christen am Mittelrhein im 2. Jahrhundert bis zum Ende des Spätmittelalters.

Es arbeiten mit: Ernst Dassmann, Bonn (Christliche Antike), Franz Staab, Landau (Frühmittelalter). Ernst-Dieter Hehl, Mainz (Ottonen- und Salierzeit), Stephanie Haarländer, Mainz (Stauferzeit), Paul Joachim Heinig, Mainz (Spätmittelalter), Joseph Pilvousek, Erfurt (Thüringische Geschichte), Joseph Semmler, Düsseldorf, (Vita religiosa bis 1200), Wolfgang Seibrich, Kirn (Monastisches Leben ab 1200), Thomas Berger, Mainz (Bettelorden) Walter Rödel, Mainz (Ritterorden), Adalbert Mischlewski, München (Antoniter), Marc-Aeilko Aris, Trier (Bildung und Wissenschaft), Helmut Mathy, Mainz (Bildungswesen), Hermann Reifenberg, Mainz (Liturgie), Anna Egler, Mainz (Frömmigkeit - gelebter Glaube), Horst Reber, Frankfurt (Kirchenbau und Kirchenausstattung), Franz Körndle, München (Musikgeschichte).

Herausgeber:
Friedhelm Jürgensmeier, geb. 1936; Lehrstuhlinhaber für Historische Theologie an der Universität Osnabrück und Leiter des Instituts für Mainzer Kirchengeschichte.



1.200 Seiten.
24x17 cm. Gebunden mit Schutzumschlag
€ 90,00 (D) / € 92,60 (A)
ISBN 978-3-429-02258-7
ISBN 3429022584



Jürgensmeier, Friedhelm (Hrsg.)Alle Artikel von Jürgensmeier, Friedhelm (Hrsg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR