Gründerhandbuch für pastorale Startups und Innovationsprojekte

Gründerhandbuch für pastorale Startups und Innovationsprojekte
Gründerhandbuch für pastorale Startups und Innovationsprojekte

Ein Handbuch für alle, die Kirche entwickeln und es nicht bei guten Absichten belassen möchten.

Visionen brauchen nicht nur Handwerk, sie verdienen es auch. Mit dem richtigen Handwerkszeug lässt sich nicht nur die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Neues denkbar wird. Es lässt sich sogar erfolgreich umsetzen.

Das Handbuch erklärt und motiviert den Erwerb von pastoraler Innovationskompetenz. Diese entsteht aus dem Dialog von ökonomischen Einsichten, einer Theologie des Gründens, den Praxiserfahrungen von kirchlichen Gründerinnen und dem Wissen aus mehrjähriger Beratung und Kursarbeit im Feld.

Die Autoren bieten neben breiter Kenntnis der kirchlichen Szene einen fundierten Einblick in die Konzepte unternehmerischer, sozialer und ökologischer Start-ups - und übersetzen sie in erprobte Werkzeuge für Pastoralinnovation und lokale Kirchenentwicklung.

Autoren:
Florian Sobetzko, Pastoralreferent, Gemeindegründer und Gründertrainer, Referent für Innovationsprozesse und Personalentwicklung im Bistum Aachen, freier Forschungsmitarbeiter am Zentrum für angewandte Pastoralforschung (ZAP) in Bochum.

Matthias Sellmann, Professor für Pastoraltheologie an der Ruhr-Universität Bochum. Gründungsdirektor des Zentrums für angewandte Pastoralforschung (ZAP) in Bochum.

Mit Beiträgen von: Ursula Hahmann, Christian Hennecke, Maria Herrmann, Jürgen Maubach, Matthias Reményi, Christian Schröder, Thomas Söding

454 Seiten,
24 × 15 cm, Broschur
€ 39,00 (D) / € 40,10 (A)
ISBN 978-3-429-04340-7

2. Auflage 2017

Homepage zum Gründerhandbuch

Rezension von Jan-Christoph Horn

feinschwarz.de 21.04.2020



Sobetzko, Florian / Sellmann, MatthiasAlle Artikel von Sobetzko, Florian / Sellmann, Matthias
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR