Gott zum Freund haben

Gott zum Freund haben
Gott zum Freund haben

Exerzitien mit Teresa von Avila

„Gott zum Freund haben“, mit Jesus in Freundschaft leben – das war das Charisma der heiligen Teresa von Avila. Es ist auch ihr geistliches Vermächtnis. Durch das innere Gebet wurde diese Freundschaft immer mehr zum Dreh- und Angelpunkt ihres ganzen Lebens.

Die vorliegenden Übungen laden dazu ein, für die Zeit von 40 Tagen in Teresas Fußspuren zu treten und Schritt für Schritt voranzugehen auf dem Weg in die Freundschaft mit Gott und Jesus.

Die Übungen können sowohl einzeln als auch in Gruppen durchgeführt werden und sind stets gleich aufgebaut. Nach der Angabe des Tagesthemas folgen

-
Einstimmung
- Impulse zur Reflexion und Meditation
-
Schriftwort und Gebet sowie ein
- Impuls für den Tag.

Autorinnen:
  • Cornelia M. Knollmeyer, geboren 1946; Studium der Germanistik, Romanistik, Musikwissenschaft, Kirchenmusik in Mainz; Schuldienst, Jugendarbeit, Begleitung von Besinnungstagen, Exerzitienarbeit, geistliche Begleitung; Mitarbeit im Geistlichen Zentrum Sasbach.
  • Evaldine M. Ketteler,geb. 1937; Studium der Theologie, Germanistik, Pädagogik in Münster; Unterrichtstätigkeit, Jugendarbeit, geistliche Begleitung, Exerzitienarbeit; Mitarbeit im Geistlichen Zentrum Sasbach. Evaldine Ketteler verstarb im November 2008.

112 Seiten.
12,3 x 20,5 cm. Broschur.
€ 9,90 (D)  / € 10,20 (A)
ISBN 978-3-429-02589-2

6. Auflage 2018



Knollmeyer/KettelerAlle Artikel von Knollmeyer/Ketteler
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR