Glauben verbindet - 1000 Jahre Martyrium des hl. Aquilin

Glauben verbindet - 1000 Jahre Martyrium des hl. Aquilin
Glauben verbindet - 1000 Jahre Martyrium des hl. Aquilin

Glauben verbindet“ stand über dem Gedenkjahr „1000 Jahre Martyrium des hl. Aquilin“. Aquilin verbindet Mailand, wo er vermutlich 1017/18 das Martyrium erlitt und in San Lorenzo seine Grablege besitzt, mit Würzburg, wo er der Überlieferung gemäß um 970 geboren wurde. Die Erinnerung an das Zeugnis und die gläubige Verehrung dieses Priesters und Märtyrers verbinden uns über Zeit und Raum hinweg mit der Botschaft Jesu Christi. – Der Band bietet einen Rückblick auf die Festlichkeiten und Ereignisse des Gedenkjahres, beginnend mit der Reliquienübertragung am Gedenktag des hl. Aquilin 2017 (29. Januar), über die Ausstellung „Aquilin. Bild und Verehrung“, die Mailand-Wallfahrt der Würzburger bis hin zur Weihe der neuen Orgel in St. Peter und Paul in Würzburg an seinem Gedenktag 2018. Darüber hinaus widmen sich einzelne Beiträge den historischen Hintergründen, Zusammenhängen und Problemen, die mit seinem Leben und seiner Verehrung verbunden sind.

Herausgeber:
Jürgen Vorndran, Dr. theol., geboren 1967, Domkapitular, Dekan des Stadtdekanats Würzburg und Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Würzburg-Innenstadt.
Wolfgang Weiß, Dr. theol., M.A., geboren 1957, Professor für fränkische Kirchengeschichte, Erster Vorsitzender des Würzburger Diözesangeschichtsvereins.

318 Seiten
16 x 24 cm. Gebunden.
€ 19,90 (D) / € 20,40 (A)
ISBN 978-3-429-05310-9

1. Auflage 2018

Diözese Würzburg Präsentation im Medienhaus



Vorndran, Jürgen/Weiß, Wolfgang (Hrsg.)Alle Artikel von Vorndran, Jürgen/Weiß, Wolfgang (Hrsg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR