Glaube und Vernunft

Glaube und Vernunft
Glaube und Vernunft

Das Buch >Faith and Reason< von Richard Swinburne, das hier erstmals in deutscher Übersetzung erscheint, gilt als Klassiker der zeitgenössischen Religionsphilosophie.

Darin betont Swinburne den Erkenntnisanspruch religiösen Glaubens und die Unverzichtbarkeit rationaler Gründe für die Wahrheit des Glaubens.

Auf der Basis einer intensiven Auseinandersetzung mit klassischen und zeitgenössischen Autoren argumentiert er in einer klaren Sprache und mit präzisen Argumenten für die These, dass man nur eine Religion praktizieren sollte, deren Ziele man mit guten Gründen für wertvoll hält und deren Glaubensbekenntnis es wahrscheinlich macht, dass es keinen besseren Weg als die Ausübung dieser Religion gibt, um diese Ziele zu erreichen. Dies illustriert er vor allem am Beispiel der christlichen Religion, bezieht aber auch immer wieder das Judentum, den Islam und den Buddhismus in seine Überlegungen ein.

Autor:
Richard Swinburne, geboren 1934, britischer Religionsphilosoph lehrte an verschiedenen Universitäten Englands, zuletzt an der Universität Oxford.

VI, 348 Seiten
15,3 x 23,3 cm. Broschur.
€ 36,00 (D) / CHF 57.90 / € 37,10 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03175-6

Reihe „Religion in der Moderne“, herausgegeben von Matthias Lutz-Bachmann und Michael Sievernich, Band 20.?



Swinburne, RichardAlle Artikel von Swinburne, Richard
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR