gestundeter atem

gestundeter atem
gestundeter atem

theopoetische texte zur advents- und weihnachtszeit
theopoetische texte zur fasten- und osterzeit

„In der Poesie wird Denken zur Andacht“ Der Satz von Rüdiger Safranski gilt in besonderem Maße auch für die theopoetischen Texte von Thomas Schlager-Weidinger; Texte, in denen Spirituelles im Gesellschaftspolitischen durchschimmert – und umgekehrt.

Nach sperrige nächte und offene morgen ist auch dieser Band als Wendebuch gestaltet, das auf diese Weise die Bezogenheit und das Spannungsverhältnis von Krippe und Kreuz aufgreift.

strohreich
das stroh der krippe
birgt den halm

an dem die hoffnung
sich klammert

der kleine finger
eines unsichtbaren gottes


pfingstgeschehen

der entäußerte
verinnerlicht sich
brennt sich mir ein
als stillender stachel
als pulsierender traum


Ca. 180 Seiten
11,5 x 21 cm. Broschur
Ca. € 16,80 (D) / € 17,30 (A)
ISBN 978-3-429-05794-7

Erscheinungstermin: September 2022

Schlager-Weidinger, Thomas

Thomas Schlager-Weidinger, Dr. theol., geboren 1966; Historiker und Erwachsenenbildner. Er ist Autor mehrerer Bücher und arbeitet als Hochschullehrer in Linz/Oberösterreich. 

Alle Artikel von Schlager-Weidinger, Thomas
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR