Gespräche am Jakobsbrunnen

Gespräche am Jakobsbrunnen
Gespräche am Jakobsbrunnen

Gedichte

Zeichenhaft steht der Jakobsbrunnen in Andreas Königs Gedichten für jenen Ort, an dem es zur lebensentscheidenden Begegnung kommt – wenn das „lebendige Wort“ und die Sprache des Menschen sich berühren, der Kreis zwischen Leben, Glauben und Schreiben sich zu schließen scheint.

Dann entspringt „lebendiges Wasser“, wird im Fließen der Worte erahnbar, dass wir unserem unstillbaren Durst nach Leben trauen dürfen.

Der Dichter,
ein Fußgänger des Worts

Ein Leisetreter
auf dem Pflaster der Sprache,
ein Igel

Eingerollt in seine Verse,
behauptet er
ihren Sinn

Gott freilich
gab ihm Stacheln nur
für weiche Schnauzen

Autor:
Andreas König, eigentlich André van Wickeren, geboren 1967, ist Psychologe, Psychotherapeut für Kinder und Jugendliche in eigener Praxis; er lebt mit seiner Familie in Kimratshofen im Allgäu. Kontakt zum Autor: www.andreaskoenig-lyrik.de 



144 Seiten.
11,5 x 21 cm. Broschur.
€ 14,80 (D) / CHF 25.50 / € 15,30 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03301-9



König, AndreasAlle Artikel von König, Andreas
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR