Genesis

Genesis
Genesis

Nach den drei Teilbänden (I: fzb 70,1992, 22003; II: fzb 98, 2002; III: fzb 102, 2005) schließt der vorliegende Band die Kommentarreihe zu Genesis ab. Damit bietet Lothar Ruppert den bislang umfänglichsten Genesis-Kommentar in deutscher Sprache.
Das Werk legt historisch-kritisch wie bibeltheologisch die Josefsgeschichte aus, welche die Patriarchengeschichte abschließt und diese gleichzeitig mit der Geschichte des Exodus Israels aus Ägypten verbindet. Die Josefsgeschichte spielt außerhalb des Verheißungslandes (Diaspora) und spiegelt Erfahrungen des frühen Israel im Licht der Verheißungen an die Erzväter und der Exodusgeschichte wider. Ein Blick auf die Historie, Theologie und Wirkungsgeschichte in der Bibel, im Frühjudentum, bei den Kirchenvätern und Koran schließt den Band ab.

Autor:
Lothar Ruppert, geboren 1933, ist Emeritus für alttestamentliche Exegese und Theologie der Theologischen Fakultät Freiburg i.Br., an der er von 1984 bis 1998 nach einem Ordinariat an der Kath. Theol. Fakultät der Ruhr-Universität Bochum (1971-1984) tätig war. Sein Forschungsschwerpunkt ist vor allem die Genesis, daneben Psalmen, Hosea, das Jesajabuch und biblische Motivgeschichte. Von 1988 bis 2001 war er Mitglied der Päpstlichen Bibelkommission.

Ein kritischer und theologischer Kommentar
4. Teilband: Gen 37,1 – 50,26

576 Seiten.
15,3 x 23,3 cm. Broschur.
€ 48,00 (D) / CHF 80.90 / € 49,40 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-03010-0

Reihe „Forschung zur Bibel“, herausgegeben von Georg Fischer und Thomas Söding, Band 118.



Ruppert, LotharAlle Artikel von Ruppert, Lothar
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR