Genesis 11,27-25,18 (2. Teilband)

Genesis 11,27-25,18 (2. Teilband)
Genesis 11,27-25,18 (2. Teilband)

Ein kritischer und theologischer Kommentar.
2. Teilband: Gen 11,27 – 25,18

Reihe „Forschung zur Bibel“, herausgegeben von Rudolf Schnackenburg, Josef Schreiner und Thomas Söding, Band 98.

Zum Buch:
Nach dem 1992 erschienenen ersten Teilband des Genesiskommentars (fzb 70:Gen 1,1-11,26) liegt nun der Folgebandvor. Als kritischer Kommentar ist er primär der historisch-kritischen Schriftinterpretation verpflichtet. Er sucht also zunächst die jahrhundertelange Geschichte der Abrahamsüberlieferung von der ältesten Tradition bis zur Endgestalt der Genesiskapitel zu erhellen. Als theologischer Kommentar arbeitet er in einem zweiten Schritt, jeweils am Ende der ausgelegten Perikope, vor allem aber im Schlußkapitel „Rückblick und Ausblick“, die theologische Aussage und existentielle Bedeutung der Erzählungen wie Abrahams selbst, des „Vaters im Glauben“ (vgl. Röm 4,11), heraus, aber auch die Wirkungsgeschichte, vom Alten Testament, dem Frühjudentum über das Neue Testament, die Patristik und Liturgie, gelegentlich bis in den Koran. Die umfangreiche Einleitung begründet die gewählte Methode und führt im Vorgriff auf die Ergebnisse des
Kommentars in Auseinandersetzung mit neuester Fachliteratur in die Überlieferungsgeschichte der Abrahamsgestalt (im Kontext des altorientalischen Umfelds) wie der Erzählungen selbst ein.

Autor:
Lothar Ruppert, geb. 1933, ist Emeritus für alttestamentliche Exegese und Theologie der Theologischen Fakultät Freiburg i. Br. Sein Forschungsschwerpunkt ist vor allem die Genesis, daneben Psalmen, Hosea, das Jesajabuch und biblische Motivgeschichte.

658 Seiten.
15,3 x 23,3 cm. Broschur.

ISBN 978-3-429-02461-1



Ruppert, LotharAlle Artikel von Ruppert, Lothar
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR