Feinde werden Freunde

Feinde werden Freunde
Feinde werden Freunde

Wir leben in einer globalen Welt, die gleichzeitig in einer Art Stammesdenken gefangen ist. Der einzelne wie auch Gruppen, lokale, regionale und nationale Gemeinschaften neigen aus Angst instinktiv dazu, sich selbst zu verteidigen statt sich dem anderen zu öffnen. Das Wort Gottes birgt einen Schatz an Weisheit in sich, der uns helfen kann, einen Weg der Geschwisterlichkeit zu gehen und die Mauern der Feindschaft, die jeden Tag errichtet werden, zu überwinden.

Autor:
Ambrogio Spreafico war von 1978–1986 Dozent für Altes Testament an der Päpstlichen Universität Gregoriana sowie Dozent für Hebräisch am Päpstlichen Bibelinstitut (1978–1991). Von 1992–2008 hatte er den Lehrstuhl für Altes Testament an der Päpstlichen Universität Urbaniana inne. Im Jahr 2008 wurde er zum Bischof der Diözese Frosinone-Veroli-Ferentino ernannt.

Der Traum Gottes für die Welt
Ein biblischer Weg

Aus dem Italienischen übersetzt von Claudia Kaufhold
Mit einem Vorwort von Joachim Gnilka

168 Seiten
14 x 22,5 cm. Broschur.
€ 12,90 (D) / € 13,30 (A)
ISBN 978-3-429-03892-2

1. Auflage 2015



Spreafico, AmbrogioAlle Artikel von Spreafico, Ambrogio
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR