Eine Theologie „von unten“

Eine Theologie „von unten“
Eine Theologie „von unten“

Geistliche Impulse aus der Seelsorge

Erfahrungen mit Gott - mit dem Menschen - mit der Religion - mit der Kirche - mit dem Leben aus dem Glauben - mit Gebet und radikaler Nachfolge- mit Sterben und Weiterleben.
Unter diesen Überschriften bündelt Dietmar Bauer seine Überlegungen zu Grundfragen des christlichen Glaubens. An ihrem Ausgangspunkt stehen zahlreiche Gespräche und Begegnungen in der Seelsorge. Untergliedert sind sie in jeweils kurze Ausführungen, z.B. zur Dreifaltigkeit, zum Wert des Menschen, zur Religionsfreiheit oder zum Einsatz für das Leben. Er gibt damit Denkanstöße, die sich durch Lebendigkeit und Lebensnähe auszeichnen und Alltägliches in seiner theologischen Tiefe zu erhellen vermögen - eine „Theologie von unten“ im besten Sinne des Wortes.

Autor:
Dietmar Bauer SJ, geb. 1963, seit 1982 Jesuit, Studien der Philosophie und Theologie in München und Frankfurt /Main, praktische Tätigkeiten im sozialen Brennpunkt Hasenbergl (München), in einem Jugendzentrum, in der Bahnhofs-Mission, in der Pfarrei. Seit 2005 Ständiger Diakon in der Altenheim- und Krankenhaus-Seelsorge in München.

184 Seiten
13,5 x 21 cm. Broschur
€ 16,90 (D) / € 17,40 (A)
ISBN 978-3-429-05361-1

1. Auflage 2019



Bauer, DietmarAlle Artikel von Bauer, Dietmar
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR