Eine bessere Welt - ohne Religion?

Eine bessere Welt - ohne Religion?
Eine bessere Welt - ohne Religion?

Eine bessere Welt – ohne Religion? Diese Frage reicht gegenwärtig bis in die Talkshows und ins Kabarett. Man traut den Religionen offensichtlich wenig Gutes und alles Schlechte zu. Es ist zugleich eine eminent politische Frage, weil ein an Humanisierung orientierter demokratischer Staat kaum mit Religionen kooperieren kann, die Menschen ausgrenzen und verachten.
Die Beiträge dieses Bandes konzentrieren sich auf die Frage, inwieweit und unter welchen Bedingungen der religiöse Glaube das Leben reicher macht und die Kräfte zur Solidarität mit allen Menschen steigert oder aber schmälert, ja sogar zerstört. Essays, Praktisches, Satirisches, Miniaturen und wissenschaftliche Beiträge ergeben ein feingliedriges und kreatives Kaleidoskop.

Herausgeberin/Herausgeber:
Theresia Heimer, Dr. phil., Dr. theol., Professorin für Religionswissenschaft an der Universität Graz.
Joachim Kügler, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Wissenschaften an der Universität Bamberg.

240 Seiten
12 x 20 cm. Broschur
€ 14,90 (D) / € 15,40 (A)
ISBN 978-3-429-04495-4

1. Auflage 2018



Kügler, Joachim/Heimerl, Theresia (Hrsg.)Alle Artikel von Kügler, Joachim/Heimerl, Theresia (Hrsg.)
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR