Die Rosenkönigin

Die Rosenkönigin
Die Rosenkönigin

Ein Würzburg-Heidingsfeld-Krimi

Nichts ist so, wie es scheint in Heidingsfeld. Nachdem die junge Winzerstochter Marie Gutberg tot im Heigelsbach aufgefunden wurde, stößt Hauptkommissar Frank Talberg bei seinen Nachforschungen auf viele Ungereimtheiten.
Gleichzeitig wird die Stimmung in dem Würzburger Stadtteil angeheizt von dem Zeitungsjournalisten Mike Funke und der alten Paula Sprung, von allen nur die »Gscheide« genannt, die den neuesten Klatsch und Tratsch verbreitet.
Zudem behindern noch Reibereien innerhalb des Ermittlerteams die Arbeit der Polizei. Es gibt nur wenige Hinweise, aber viele Tatverdächtige. Führt schließlich ein mit Rosenduft parfümierter Brief auf die richtige Spur?

Autorin:
Corina Kölln ist Autorin und Journalistin. Sie entdeckte ihre Leidenschaft am Geschichtenerzählen angeregt durch das Improvisationstheaterspielen
und feierte 2013 mit ihrem ersten Kriminalroman „Die Rosenkönigin“ ihr Debüt. Es folgten 2014 mit „Die Waldprinzessin“ und 2016 mit „Der Schattenbaron“ weitere Kriminalromane rund um Hauptkommissar Frank Talberg und Co. 2017 erschien im Verlag Königshausen & Neumann ihr erster Lyrikband „Die Leichtigkeit der Schwere – EinBlicke in Wort und Bild“ gemeinsam mit der Künstlerin Edeltraud Mayer. Weitere Informationen zur Autorin unter www.corinakoelln.de

128 Seiten
12 x 19 cm, Broschur
€ 9,90 (D) / € 10,20 (A)
ISBN 978-3-429-04488-6

3. Auflage 2018



Kölln, CorinaAlle Artikel von Kölln, Corina
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR