Die Rezeption Edith Steins

Die Rezeption Edith Steins
Die Rezeption Edith Steins


„Diese Bibliographie ist eine Meisterleistung“ (Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz).

Sie enthält die gesamte Primärliteratur von Edith Stein – Grundwerke (ESW) und Grundwerke von Edith Stein in der neuen „Edith Stein Gesamtausgabe“ (ESGA) – sowie die in der ganzen Welt  entstandenen Übersetzungen ihrer Werke; außerdem eine vollständige Auflistung der Sekundärliteratur.


Autor:
Francesco Alfieri OFM
Dr. phil., seit 2007 Archivar und Mitglied des Verwaltungsrats des Centro Italiano di Ricerche Fenomenologiche mit Sitz in Rom; seit 2008 Seminartätigkeiten am Lehrstuhl in Theoretischer Philosophie an der Universität Bari; seit 2011 an der Fakultät für Philosophie der Lateranuniversität und Redaktionssekretär der   philosophischen Zeitschrift Aquinas.






Internationale Edith-Stein-Bibliographie 1942-2012
Festgabe für M. Amata Neyer OCD
 
Sondernummer des Edith Stein Jahrbuches

516 Seiten
14 x 21 cm. Broschur
€ 39,80 (D) / CHF 52.90 / € 41,10 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN  978-3-429-03519-8



Alfieri, FrancescoAlle Artikel von Alfieri, Francesco
 
 
 
Warenkorb
0 Artikel:0,00 EUR